Der neue urbane Crossover 2008 erobert den globalen Markt | Medien Peugeot Suisse

Der neue urbane Crossover 2008 erobert den globalen Markt

download-pdf
download-image
download-all
Peugeot konnte bei dem Modell 2008 klare Vorteile aus den Erfahrungen mit dem Erfolg des Crossover 3008 ziehen und geht mit einem komplett neuen Modell der Kleinwagenklasse (B-Segment) an den Start. Der 2008 steht im Zuge der neuen Produktoffensive, die vom 208 eröffnet wurde. In der Schweiz steht er ab Anfang Sommer bei den Händlern Peugeot-Partnern.Der neue Crossover ist das erste Fahrzeug der Marke Peugeot, das von Beginn an und gleichzeitig auf und für verschiedene Kontinente entwickelt wurde. Mit seinen globalen Zielsetzungen verleiht der 2008 der Marke Peugeot neue dynamische Impulse, die parallel zu den Entwicklungsstrategien für die Produktpalette Crossover und zur Eroberung neuer Märkte umgesetzt werden.

 

Ein innovatives Konzept

In einer Welt, die sich ständig weiterentwickelt und in der die Urbanisierung immer weiter voranschreitet, entsteht auch eine neue Kundengeneration. Sie drängt auf Bewegung und sprüht vor Dynamik. Diese neue Generation ist agil und vielseitig, man trifft sie in allen Teilen der Welt und sie fordert Produkte, die zu ihr passen.

 

Die Marke Peugeot trägt dieser Entwicklung mit einem komplett „re-generierten“ und ehrgeizigen Lastenheft Rechnung. Von Anfang an wurde die Crossover-DNS von Peugeot integriert, da sie einzigartiges Fahrverhalten, einen ausdrucksstarken Stil, Nutzerfreundlichkeit und die Herausforderung, ein Fahrzeug für drei verschiedene Kontinente und globale Kundenansprüche zu entwickeln, miteinander kombiniert.

 

Peugeot hat sich dieser Herausforderung gestellt. Der neue Crossover von Peugeot ist hochwertig und dynamisch und bietet in der Kleinwagenklasse (Segment B) ein abwechslungsreiches und attraktives Fahrerlebnis. Bei einer Länge von gerade einmal 4,16 m, bietet der 2008 das einzigartige Fahrerlebnis einer Limousine mit der Robustheit eines SUV und überzeugt im Innenraum durch Geräumigkeit, flexible Variationsmöglichkeiten und einladenden Komfort. Der Peugeot ist sowohl in der Stadt, als auch auf dem Land mit seinen weitreichenden mobilen Funktionen stets verlässlich. Aufregend und vielseitig passt sich der 2008 an alle Bedürfnisse des Fahrers an.

 

Die Produktion des 2008 findet in der Nähe der Absatzmärkte statt: Frankreich (Mülhausen), China (Wuhan) und Brasilien (Porto Real).

 

„Mit dem 2008 verfügt Peugeot über das Fahrzeug schlechthin, um seine führende Position auf dem europäischen Markt in dieser Fahrzeugklasse zu verteidigen und neue Kunden in Asien und Lateinamerika zu begeistern.“ 

Maxime Picat, Generaldirektor Peugeot

 

„Mit dem 2008 setzt Peugeot seine Produktoffensive fort und setzt mit dem Angebot eines neuen, urbanen und innovativen Crossover-Modells auf den Erfolg des 3008, um globale Kundenbedürfnisse anzusprechen.“

Xavier Peugeot, Product Director Peugeot

 

 

Einzigartiger Stil, elegant und robust zugleich

Der 2008 stellt die Standards für großräumige Kleinwagen auf den Kopf. Sein innovatives Auftreten zeigt sich auf den ersten Blick und vereint das Beste der unterschiedlichen Produktklassen.

 

„Die Entwicklung und Stilanforderungen des 2008 waren eine große Herausforderung. Doch nachdem diese Hürde überwunden war, hatten wir eine sehr genaue Vorstellung davon, was wir den Kunden bieten wollen. Da der Stil schon lange vor der Entwicklungsphase festgelegt worden war, mussten wir bis zur Produktion keine grossen Veränderungen vornehmen. Der erste Entwurf war genau der richtige.“

Eric Dejou, Chef-Designer für den 2008

 

„Bei dem 2008 konnten verschiedene Klassen und Kulturen vereint werden und es entstand ein Stil, der den Anforderungen der Kunden entspricht und ihre Meinung wertschätzt.“  

Gilles Vidal, Chef-Designer Peugeot

 

Durch die M+S-Reifen und die 17"-Matt-Metallic-Felgen mit einer Erhöhung von 25 mm scheint der 2008 buchstäblich mit dem Boden verankert zu sein. Die geschwungenen Radrundläufe bestechen mit Stoßdämpfern und einem Unterbau aus elegantem Schwarz. Die vorderen und hinteren Bremssättel aus Edelstahl, sowie die seitlichen Schutzleisten tragen zum robusten und gleichzeitig leichtfüßigen Erscheinungsbild bei.

 

Die Vorderseite verfügt über die Peugeot-typischen Stilmerkmale und strahlt das neue Selbstverständnis des 2008 aus. Sie ist raffiniert und kraftvoll, die Bauteile sind exakt angepasst und kommen ohne unnützes Material aus. Der maßgeschneiderte Kühlergrill aus Chrom ragt stolz nach oben. Die neuartige Leuchteneinheit passt sich den technischen Funktionen optimal an. Ihre markante Form spielt mit den Formen der Karosserie und erinnert an die „Pupille“ einer Raubkatze. Dadurch scheinen die fein ziselierten Leuchten mit der Frontpartie zu verschmelzen und verleihen ihr ein unverwechselbares Gesicht, technologisch und einzigartig. Der Blick wird von dem LED-Tagfahrlicht noch verstärkt.

Motorhaube und Kotflügel vermitteln neben dem Gefühl von Präzision, Sicherheit und Robustheit gleichzeitig eine angenehme Leichtigkeit.

 

Die Linien des 2008 haben eine elegante und raffinierte Formsprache, die durch einen athletischen und zielstrebigen Charakter überzeugt. Die grosszügigen Fensterflächen, einschliesslich des Panoramadachs, versprechen einen geräumigen und offenen Innenbereich.

Auch die Heckpartie vermittelt robuste Dynamik. Der großräumige Kofferraum mit niedriger Ladekante wird von einem dynamischen Dachrelief überragt, dessen Design vom Modell RCZ inspiriert wurde. Die große Heckklappe wird von Rücklichtern umrahmt, die solide an der Karosserie angebracht sind. Innerhalb der Fassung scheint sich die charakteristische LED-Leuchtsignatur in Form von drei Krallen geradezu im Schwebezustand zu befinden.

Das elegant und dynamisch geschwungene Dach gibt der Linienführung den letzten Schliff. Die Dachwölbung ragt selbstbewusst über den Rücksitzen auf und betont die exklusive und geschwungene Form des Metalls. Das Stilelement scheint sich in die Karosserie einzukerben und geht übergangslos in den Spoiler über. Die exakt gestaltete Dachreling vollendet die ausdrucksstarke Dynamik und Spielfreudigkeit des 2008.

 

Unter der Motorhaube arbeitet ein starker Motor der neuen Generation, der die Leichtigkeit und dynamische Silhouette noch mehr zur Geltung bringt und ein unvergleichliches Fahrerlebnis gekoppelt mit einem radikal gesenkten Verbrauchsniveau bietet. Dank des Dieselmotors e-HDi und dem Dreizylinder-Benzinmotor hat der 2008 mit CO2-Emissionswerten ab 99 g/km gegenüber seinen Konkurrenten einen klaren Vorteil.

 

 

Bildmaterial :

http://www.psu.ch/file/public/f7f5dd43c9a5c5ecb5b250a934738e2a.php

 

Pressekontakt

www.peugeot.ch/presse-de

 

 

www.peugeot.ch/presse-fr-2012

 

Simon BINDER  \ +41 (0)44 746 23 20

Presse, Event & Sponsoring

simon.binder@ext.mpsa.com

 

 

 

Über Peugeot

Mit seiner Präsenz an 10 000 Verkaufsstellen in 160 Ländern verbindet Peugeot überall höchste Anforderungen mit starken Emotionen. Im Jahr 2010 feierte Peugeot nicht nur sein 200-jähriges Bestehen, sondern bestätigte auch seine Position als weltweit führender französischer Automobilhersteller, gewann den neunten Platz im globalen Markenranking und verkaufte 2 142 000 Fahrzeuge. Peugeot ist der einzige Hersteller, der einen Mobilitätsservice anbietet – mit Personenwagen, Nutzfahrzeugen, Motorrollern, Fahrrädern und einem breiten Dienstleistungsangebot.

 
Scroll