PSA Peugeot Citroën Back in the Race: Internationalisierung der Modellpalette mit dem Produktionsstart des PEUGEOT 2008 in Brasilien | Medien Peugeot Suisse

PSA Peugeot Citroën Back in the Race: Internationalisierung der Modellpalette mit dem Produktionsstart des PEUGEOT 2008 in Brasilien

download-pdf
download-image
download-all
Der Peugeot 2008 setzt als erstes Fahrzeug die global orientierte Produktstrategie um.

Am 17. März 2015 lief im Werk Porto Real, Brasilien, die Produktion des Peugeot 2008 an. Die Umsetzung einer nicht regional, sondern global orientierten Produktstrategie zur besseren Marktabdeckung gehört zu den Zielen der PSA-Strategie «Back in the Race».

So entwickelten Forschung-und-Entwicklungs-Teams aus verschiedenen Regionen den Peugeot 2008 gemeinsam in Frankreich, China und Brasilien. Im April 2013 wurde das Modell zuerst in Europa, dann in Nordafrika und Eurasien eingeführt. Seit April 2014 wird es auch in China vertrieben.

 

Der Peugeot 2008 hat die Erwartungen des Konzerns mit bisher über 286‘000 weltweit produzierten Einheiten übertroffen. Er wurde zudem mit zahlreichen Preisen, insbesondere in Irland, Italien, Spanien, Frankreich, Polen und der Türkei, ausgezeichnet. In der Schweiz sind seit Lancierung des Peugeot 2008 fast 3600 Einheiten verkauft worden und der Peugeot-Bestseller hat sich auf dem stabilen zweiten Rang des B2-Segments positioniert. Seit kurzem ist der Peugeot 2008 auch in der Schweiz mit den neuen Euro-6-Motorisierungen PureTech 110 S&S und dem BlueHDi 120 S&S verfügbar.

 

Anlässlich des Produktionsanlaufs erklärte Carlos Gomes, Direktor für Lateinamerika von PSA Peugeot Citroën: «Der Peugeot 2008 verkörpert die Strategie einer international orientierten Modellpalette von PSA. Ein solches Produktangebot ist gleichbedeutend mit einem höheren Absatz pro Modell, optimierten Entwicklungskosten und effizienteren Local-Content-Prozessen. Der Produktionsstart des Peugeot 2008 in Porto Real ist das Ergebnis exzellenter Arbeit seitens unseres Forschung-und-Entwicklungs-Zentrums und unseres Designbüros in Lateinamerika.»

 

 

 

 

PEUGEOT (Suisse) SA

 

Mickael Berend                                                                                Manuela Diethelm                                         

Leiter Presse, Events und Sponsoring                                       Pressesprecherin

+41 (0)44 746 23 07                                                                    +41 (0)44 746 23 14

mickael.berend@peugeot.com                                                    manuela.diethelm@peugeot.com

                                                                                  http://presse.peugeot.ch/

 

 

PEUGEOT

 

Die Löwenmarke ist in knapp 160 Ländern über 10‘000 Mal vertreten und steht weltweit für Anspruch, Ästhetik und Emotion.

2014 konnte PEUGEOT weltweit 1‘635‘000 Einheiten absetzen, legte in Europa und in China zu und konnte seine Höherpositionierungsdynamik fortführen. Mit der kompletten Überarbeitung der «8er-Produktreihe» verfügt PEUGEOT über die jüngste Modellreihe seiner Geschichte.

Das hohe Qualitätsniveau der Produkte und Dienstleistungen, das raffinierte Design, die Liebe zum Detail und das Fahrerlebnis tragen zu den Emotionen bei, für die jedes Automobil von PEUGEOT steht.

Für die Marke PEUGEOT mit über 60 Millionen verkauften Fahrzeugen sind diese Eigenschaften seit 125 Jahren von entscheidender Bedeutung.

Scroll